BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverband Görlitz e.V. 2022

Am Samstag, den 28.05.2022 konnte unser Verband die Gegebenheiten in Zittau/Eichgraben nutzen um die Delegiertenversammlung mit Neuwahl des Vorstands durchführen. Die Eichgrabener feierten ihr legendäres Feuerwehrfest und auch das Kreisblasmusikfest fand statt. Kurzum, die Rahmenbedingungen waren gut und bestens organisiert.

 

Nach der ordentlichen Eröffnung der Versammlung durch den stellv. Oberbürgermeister der Stadt Zittau Herrn Manschott und den Verbandsvorsitzenden Frank Chrissulis konnten vor den Anwesenden die Rechenschaftsberichte des Vorstandes gehalten werden. Auch die Haushaltsplanungen wurden vorgestellt und abgestimmt, es wurden Delegierte benannt, die unseren Verband bei der Delegiertenkonferenz des LFV Sachsen e.V. vertreten und Erklärungen zum Geschäftsbetrieb abgegeben. Auch die anstehenden Wahlen im Bereich der Kassenprüfung und des Vorstandes konnten zügig und ohne Auffälligkeiten durchgeführt werden. Der neue Vorsitzende ist auch der bisherige, Frank Chrissulis (Feuerwehr Schöpstal) wurde als einziger zur Wahl stehender Kandidat im Amt bestätigt. Im Bereich der beiden Stellvertreter gibt es eine Veränderung, der bisher schon im Amt befindliche Henry Stuff (Feuerwehr Mittelherwigsdorf) wurde bestätigt und neu in dieser Funktion ist Matthias Urban (Feuerwehr Görlitz). Er folgt auf Uwe Restetzki, der nicht mehr zur Wahl stand und im Rahmen dieser Veranstaltung für sein Wirken im Verband mit der Ehrenmedaille des Kreisfeuerwehrverbandes Görlitz e.V. ausgezeichnet wurde. Der Posten des Kassenwartes ist leider unbesetzt geblieben, da es dafür keine Bewerber gab. Martin Kosubek, der bisher diese Rolle innehatte, bleibt uns glücklicherweise bis zur Besetzung und Reorganisation erhalten und überwacht die finanziellen Geschicke des Verbandes.

 

Ganz besonders erwähnenswert sind 2 Auszeichnungen und eine Übergabe von Ausrüstung. Ausgezeichnet wurde Daniel Wobser von der Feuerwehr Zittau/Eichgraben für seine Verdienste beim Wiederaufbau der Jugendfeuerwehr Eichgraben. Der Stadtwehrleiter Uwe Kahlert hielt die Laudatio und steckte ihm gemeinsam mit Kreisjugendfeuerwehrwart Uwe Hiltscher die Ehrenmedaille der Landesjugendfeuerwehr Sachsen an. Ebenfalls ausgezeichnet wurde ein besonderer Kamerad, der für sein grenzüberschreitendes Wirken bestens bekannt ist. Petr Matucka, aus dem tschechischen Nachbarland, wurde mit der Medaille für internationale Zusammenarbeit des Deutschen Feuerwehrverbandes in Bronze bedacht, nachdem der Vorsitzende die von Rolf Mainz verfasste Laudatio hielt. Abschließend konnten wir ebenfalls ein durchaus großes, gemeinsames Projekt unseres Verbandes mit dem Landkreis Görlitz zu Ende bringen. Nahezu alle Mädchen und Jungen unserer Jugendfeuerwehren im Landkreis Görlitz erhalten neue Schutzhelme, die gleich mehrere Normen abdecken (Fahrrad, Skaten, Ski fahren, uvm.). Mit Fördermitteln und einem Eigenanteil konnten rund 75.000€ aufgebracht und mehr als 1000 Helme beschafft werden. Die ersten Glücklichen waren die Jugendfeuerwehrmitglieder/-innen aus Eichgraben, die ihre Helme von der 2. Beigeordneten Martina Weber und dem Kreisjugendfeuerwehrwart Uwe Hiltscher überreicht bekamen.

Fotoserien

Delegiertenversammlung 2022 (SA, 28. Mai 2022)

Urheberrecht:

Weitere Informationen

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen