Am 18. März 2016 fand in Lawalde die 1. Sitzung der Feuerwehrsport treibenden Kameradinnen und Kameraden des Landkreises Görlitz statt. Ziel war es, die Austragungsorte und Termine für 2016 festzusetzen. Des Weiteren wurde festgelegt, dass ab dem Jahr 2016 keine Startgebühr mehr an den Kreisfeuerwehrverband zu entrichten ist. Die Pokale für den OL-Cup und für die Einzeldisziplin (100 m Hindernislauf werden wie jedes Jahr vom Verband gestiftet, der auch dieses Jahr die Schirmherrschaft über den OL-Cup übernimmt. Angeschoben wurde der Gedanke über finanzielle Zuwendungen für die Erstplatzierten, um einen materiellen Anreiz zu schaffen.

In der Saison 2016 wurden an 5 Wettkampforten 4 Läufe in die Gesamtwertung gebracht. Die Wettkämpfe fanden am

  1. Juni in Großdüben
  2. Juli in Trebendorf
  3. August in Nochsten
  4. September in Dürrhennersdorf
  5. September in Lawalde

statt.

Bei allen Wettkämpfen wurde die Disziplin 100 m Hindernisbahn angeboten. Des Weiteren war angedacht, auf Proteste innerhalb der einzelnen Wettkämpfe weitestgehend zu verzichten sowie Speisen und Getränke jeweils vom Veranstalter zu nutzen.

Die Durchführung der Wettkämpfe und die Organisation sowie die Zeitnahme beziehungsweise die Aufstellung der Wettkampfbahnen obliegt ab 2016 den einzelnen Ausrichtern der Wettkämpfe. Es kann also die Wettkampfanlage von André Jähne oder die von der Firma Grunewald zum Start kommen. Für die Ausrichtung der 100 m Hindernisbahn wird jeweils, wenn nicht vorhanden, die Anlage aus Lawalde zum Einsatz kommen. Kampfrichter wurden vom jeweiligen Veranstalter organisiert.

So das Ziel!

Mir als Verfasser dieses Berichtes war es vergönnt, 2016 an allen Wettkämpfen im Rahmen des OL-Cups teilzunehmen. An den einzelnen Wettkämpfen im OL-Cup nahmen 16 Männermannschaften und 2 Frauenmannschaften teil. Bei der 100 m Hindernisbahn im OL-Cup nahmen 14 Männer und 3 Frauen teil. Den Siegern und Platzierten der einzelnen Disziplinen nochmals herzlichen Glückwunsch. Den Ausrichtern der einzelnen Cap-Läufe und den Kampfrichtern gilt unser Dank. Das Interesse der Zuschauer war als gut einzuschätzen. Bezüglich Zusammenhalt und Kameradschaft haben wir 2016 einen Schritt nach Vorn gemacht – Dank Euch.

Zur Planung für das Wettkampfjahr 2017 wird ein Ort und Termin bekannt gegeben.

Kam. Grüße
Volkmar Lüppker

Zum Download   Ergebnisse Löschangriff
    Ergebnisse 100m Bahn
Weitere Informationen auch unter www.loeschangriff.de